Glockengeläut
 der Tobsdorfer Kirche

Glocken.mp3
ca. 1,0 MB
(96kb)

 


 

Auf den folgenden Seiten wollen Friedhelm und Ada Huser

Ihnen

das Dorf Tobsdorf (Dupus)

in Siebenbürgen/Rumänien
vorstellen (
alle "alten" INFOS unter AKTUELLES)

Liebe Besucher dieser Seite:

Nun gibt es ein verbindliches Angebot für die Restaurierung der Tobsdorfer Orgel:

Die Firma COT aus Honigberg würde für den Gesamtpreis von 66187 Euro die sehr wertvolle Orgel von 1731,  restaurieren. Es würde der Originalzustand wieder gleichwertig hergestellt. Von 8 auf wieder 10 Register erweitert, die Farbfassung komplett nach Original Vorbild restauriert, einen neuen, dem Original sehr nahe kommender Blasebalg, eingebaut u.s.w.

Der Umzug von Tobsdorf nach Mediasch, die erste grobe Reinigung, Wurmbehandlung, Dokumentation der IST Zustände und Aufbau (nicht spielbar) auf der Schneiderempore in Mediasch, wurde durch eine großzügige private Spende beglichen, so daß die bis jetzt in den Jahren 2004 bis 2017 gesammelten Spenden (ca 10000 Euro) aus früheren Jahren als Startkapitel für die Restaurierung noch erhalten sind!

Man will den TOBSDORFERN die Orgel nicht wegnehmen, sondern diese kostbare Orgel von Georg Wachsmann der Nachwelt erhalten! Sollte die Tobsdorfer Kirche jemals wieder nutzbar und von einer Kirchengemeinde als Kirchenraum genutzt werden, kann die Orgel natürlich wieder dorthin zurück gebracht werden. Sie wäre ja gut restauriert und gut erhalten für die Nachwelt! Das ist das Ziel aller Beteiligten!!

Wir bemühen uns bei Stiftungen, öffentlichen Geldgebern und anderen Quellen um großzügige Spenden, aber auch kleine Spenden sind sehr wichtig und helfen sehr dem Ziel der Restaurierung näher zu kommen.

vorgesehener Zeitplan:

Vertragsabschluß mit der Firma COT bis Januar 2022 (solange ist das Angebot gültig)

Wiedereinweihung der Orgel Juli 2023 (also absehbarer Zeitraum)

Spenden aus Deutschland bitte über FÖRDERVEREIN der STIFTUNG KIRCHENBURGEN

Konto DE 37350601901566369016 WICHTIG auf Einzahlung: FÜR ORGEL TOBSDORF!

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt.
 Spenden bis 200 Euro werden mit dem Einzahlungsbeleg vom deutschen Finanzamt anerkannt!

DANKE

Friedhelm Huser

 

Ein VIDEO auf YOU TUBE mit Erklärungen und Hörbeispielen zur Restaurierung der Tobsdorfer Orgel von Jürg Leutert:

 
(bitte auf Bild klicken)

DANKE an Brita Falch Leutert für die Erstellung des Videos!

Liebe Besucher dieser Seite

Ab sofort kann für die Restaurierung der TOBSDORFER ORGEL gespendet werden. Der Musikwart der Landeskirche in Rumänien, Jürg Leutert, koordiniert und überwacht alles.

Wenn SIE dieses Projekt mit einer Spende unterstützen wollen, bitte Überweisung an: (Konto in Deutschland und EURO)

FÖRDERVEREIN KIRCHENBURGEN EV.

IBAN: DE37 3506 0190 1566 3690 16

BIC: GENO DED1 DKD

Verwendungszweck: ORGEL TOBSDORF (wichtig, damit Ihre Spende zugeordnet werden kann)

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt, deshalb bitte komplette Adresse angeben. Wenn möglich zusätzlich eine Mail an office(at)kirchenburgen.org mit der Bitte um Spendenbescheinigung. Die Spendenbescheinigungen werden normaler Weise Anfang des folgenden Jahres ausgestellt und zugesandt. Bei schnellerem Bedarf, bitte per Mail mitteilen! Auch in der Mail bitte: Projekt Tobsdorfer Orgel ,angeben!

Sobald auch ein Kostenvoranschlag vorliegt, werden wir Sie hier darüber informieren!

DANKE für Ihre Unterstützung!

 


24. Sept 2020
 

28. September 2020

ES geht Los!!

Ein tolles Team!


 

 

 
i

Georg Wachsmann 1731


 


 



 

 



 

Fachleute unter sich!

 

Jürg Leutert mit den Original-Nägeln, mit der die orgel 226 Jahre auf der Empore befestigt waren!!
 
DANKE für die Tolle Arbeit!!!
 
     
     

 

Bild vom restaurierten Tobsdorfer Gestühl, welches in Mediasch in der Margarethenkirche zu bewundern ist.



 


Gestühl 1990 in Tobsdorf


Gestühl heute in Mediasch
 

kleines Gestühl 1990 in Tobsdorf
 

SO sieht es in der Tobsdorfer Kirche heute aus!!! SCHADE!

 

TOBSDORF von Oben!!

 


 

Friedhelm Huser

aktualisiert:
 03.02.2021

Diese Seite wird von Friedhelm und Ada Huser bezahlt, gestaltet und aktualisiert.

     
  ü

d